Folge xaranshop auf Facebook

xaranshop® - Die Onlineshop Software für kleine und mittelständische Unternehmen.

            « Zurück
Update
xaranshop® V5.0
Konfiguration und Einrichtung

Name: Willi Frischknecht          info (ατ) online-betten.ch          http://www.online-betten.ch
Datum: 27.08.2015 21:43:16

  Hallo Herr Görtler,

Langsam mache ich mir Gedanken ob mit Xaran noch etwas weitergeht oder es an der Zeit ist eine Alternative zu suchen?
Es wäre schön wenn Sie uns hier mal informieren könnten es weiter geht.

MFG
Willi Frischknecht
smiley09.png
 
  Thomas Görtler antwortet am 28.08.2015 11:02:36
Hallo Herr Frischknecht,

geben Sie mir doch einfach ein paar Einblicke, was genau Ihre Entschiedung in diese Richting lenkt. Was genau funktioniert z.B. nicht oder was erwarten Sie von der Shopsoftware.

Generell wird am xaranshop weiterentwickelt (siehe z.B. auch http://www.xaran.de/wids-124_85-Weiterentwicklung-V5-0.html )

Aktuell sind wir an einem Punkt wo bestimmte Entwicklungen wie z.B. eine generelle Zahlungsdienstleisterschnittstelle für die Version 5 auf jeden Fall machbar sind und auch entwickelt werden.

Andere Punkte wie Mobil- und Desktop Darstellung, Navigation nach Artikelmerkmalen, Artikelmerkmale an sich, Vergleichslisten usw. sind dermaßen umfangreich umzusetzen, dass wir das nicht in die aktuelle Basis einfließen lassen wollen. Es wird über kurz oder lang eine neue xaranshop Version geben (müssen) die all das von vorne berücksichtigt. Dazu ist die aktuelle Plattform leider mehr nicht geeignet.

Die künftige Frage wird sein, bleiben wir bei einer Client-Software über die alles eingestellt werden kann oder gehen wir den Weg Online-only. Alternativ gehen wir den Schritt zurück und bleiben komplett offline und generieren wieder Daten die dann hochgeladen werden. Für jedes Lager gibt es zig Kunden die genau das wünschen. Und jeder Ansatz hat auch seine Vor- und Nachteile.

Das bisherige Datenbankschema ist gut, allerdings schlecht erweiterbar. Auch ist der Ansatz in die Jahre gekommen pro Artikel nur eine Kategorie vergeben zu können. Hier ist dringender Handlungsbedarf, nur eben nicht in der bisherigen Software. Bevor dort alles umgeschrieben werden muss, ist es einfacher gleich ein neues, besseres System zu schreiben.

Ein weiterer (zumindest für uns) großer Punkt ist die Finanzierung des Projekts. Hierzu habe ich aktuell noch nicht die perfekte Lösung vor Augen. Die Software muss Vollzeit entwickelt werden und irgenwie muss das letztlich auch bezahlt werden. Wir möchten absolut vermeiden am Ende eine schöne Software zu entwickeln, die aber unbezahlbar ist. Das geht klar gegen die xaranshop Philosophie.

Das am xaranshop etwas anders gemacht werden muss ist klar und da sind wir uns sicher auch alle einig. Jetzt gilt es den richtigen Weg zu finden. In der Zwischenzeit wird Version 5 weiterentwickelt und im Rahmen der Möglichkeiten erweitert.

Ich würde mich über Vorschläge oder benötigte Funktionen und Eigenschaften zur neuen Software freuen. Die Punkte "neue Zahlungdienstleister", "Mobile Darstellung", "Mehr Kategorien pro Artikel" sind dabei schon bekannt.

Freundliche Grüße,
Thomas Görtler
 info (ατ) punktsoft.de         http://www.punktsoft.de
  Willi Frischknecht antwortet am 28.08.2015 17:24:38
Hallo Herr Görtler

Ich habe keine Entscheidung getroffen aber sehe natürlich auch, dass ein solches Projekt wie Xaran an seine Grenzen stösst.
Selber finde ich Xaran immer noch genial einfach, auch wenn habe bei den letzten Problemen etwas die Möglichkeit einer Hilfestellung vermisst habe, konnte mir dann aber selber helfen.

Ich bin User und verstehe vom entwickeln von Software nicht allzu viel um so mehr kommen natürlich Unsicherheiten auf, wenn Google mit Abstufungen droht wenn keine Mobil-Darstellung möglich ist.

Aus meiner Sicht ist so eine Zusammenstellung wie Sie es nun gemacht haben sehr hilfreich, so sieht man doch es ist keine Einbahnstrasse.

Was die Einbindung von Zahlungdienstleister wäre dies natürlich sehr gewünscht, die Dienstleistung "Zahlung auf Rechnung " über einen Zahlungdienstleister würde ich gerne anbieten stosse aber schnell an Grenzen da es keine Schnittstellen gibt.

Was die Frage nach Vorschlägen betrifft.

Bei den Artikelvarianten habe ich öfter das Problem das bestellt wird ohne die Variante gewählt zu haben. Um Fehlgrössen zu vermeiden ist bei uns alles mit --bitte wählen-- versehen. Besser wäre aber, wenn ohne Wahl keine Übergabe an den Warenkorb möglich wäre und nach der Bestellung die Artikelvariante wieder auf Neutral ginge.

Vielleicht wäre es hilfreich wenn im Forum eine Rubrik wäre wo man allgemeine solche Vorschläge deponieren könnte.

Jetzt habe ich noch folgendes Problem:

Berifft: Update xaranshop® V5.0.18.2: seit 10.07.2014

x Änderung: Zahlungsmethode PayPal - Die Datenübergabe an PayPal berücksichtigt jetzt die Steuern und Versandkosten
Diese Daten kommen bei mir nicht so bei PayPal an, es wird nur der reine Bruttobetrag übertragen.

Vieleicht hätten Sie mir den Quelltext.?

Freundliche Grüsse
Willi Frischknecht


Beitrag 1 Antwort zu diesem Beitrag schreiben
 
 

Alle Urheber- und Leistungsschutzrechte vorbehalten. © punkt Software Development 2012-2022
Dieses Angebot ist ausschließlich für Industrie, Handwerk, Handel, öffentliche Einrichtungen und die freien Berufe bestimmt
Diese Webseite wurde mit xaranshop® 5.0 erstellt
xaran® und xaranshop® sind eingetragene Markenzeichen