Folge xaranshop auf Facebook

xaranshop® - Die Onlineshop Software für kleine und mittelständische Unternehmen.

            « Zurück
Providerwechsel Datenbank
xaranshop® V5.0
Konfiguration und Einrichtung

Name: Peter Nejedly          e-scooter (ατ) gmx.at          http://www.escootershop.at
Datum: 02.12.2013 18:52:37

  Hallo Herr Görtler,

Ich bin gerade am wechseln von unserem Webhoster.

Habe erst die Datenbank gesichert, dann in Xaranshop die neuen Zugangsdaten (neuer Provider) für FTP und die neue Datenbank eingegeben.

Beim neuen Provider kann ich zwar die Datenbank neu herstellen (Neu Installation), aber beim versuch die gesicherte Datenbank einzuspielen bekomme ich jede Menge Fehlermeldungen.

Wie bekomme ich die Gesicherten Daten wieder in die neue Datenbank?

Freue mich über Hinweise, vielen Dank.
 
  Peter Nejedly antwortet am 02.12.2013 19:30:12
Noch ein Nachtrag,

Nach einigen Versuchen, kann ich wohl recht alte Datenbanksicherungen einspielen, aber leider keine aus der Version V5.0.18.0
Würde mich echt über Hilfreiche Tipps freuen, Danke.
 e-scooter (ατ) gmx.at         http://www.escootershop.at
  Peter Nejedly antwortet am 03.12.2013 09:51:34
noch ein weiterer Nachtrag:

Ich kann eine Datensicherung von V 5.17.0 aus Mai 2013 übernehmen, das geht Fehlerfrei, wenn ich aber eine Datensicherung aus der V 5.18.0 versuche kommt eine Fehlermeldung wie:

Fehler während des Wiederherstellungsvorgangs.
MySQl DataMySQlClientMySQlException.Access denied for user
username neu Proider to username Altprovider
bei MySQlDataMaSQlClientMySQlBackup ImportStart
bei MySQlDataMaSQlClientMySQlBackup ImportExecute

Ich bin da schon etwas am verzweifeln gerade.....und hoffe immer noch auf Tipps.

Danke


 e-scooter (ατ) gmx.at         http://www.escootershop.at
  Thomas Görtler antwortet am 12.12.2013 16:31:50
Hallo Herr Nejedly,
es kann sein, dass in der Datenbanksicherung die Zeilen

CREATE DATABASE IF NOT EXISTS `dbname` /*!40100 DEFAULT CHARACTER SET latin1 COLLATE latin1_german2_ci */;
USE `dbname`;

im oberen Bereich zu finden sind. Entfernen Sie die Zeilen aus der SQL Datei oder kommentieren Sie diese aus mit -- am Anfang der Zeile.

Sonst könnte es hier ggf. nur ein Problem mit dem Datenbankzugriff im Allgemeinen geben, da in der Fehlermeldung von "Access denied for user" steht.

Sollte sich da nichts machen lassen, können wir auch gerne einen Fernwartungstermin vereinbaren.

Freundliche Grüße,
Thomas Görtler
 info (ατ) punktsoft.de         http://www.punktsoft.de
  Peter Nejedly antwortet am 12.12.2013 16:45:35
Hallo Herr Görtler,

Danke für die Antwort, spät aber doch smiley01.png

das Problem konnte ich durch einen netten Tipp per email, eines Lesers, hier im Forum bereits lösen.

Es entstand dadurch, das sich der Datenbankname durch den Provider Umzug verändert hatte, nachdem wir den in der Sicherung angepasst haben, konnten wir die Sicherung problemlos einspielen.

Läuft nun wieder alles problemlos, Danke
 e-scooter (ατ) gmx.at         http://www.escootershop.at

Beitrag 1 Antwort zu diesem Beitrag schreiben
 
 

Alle Urheber- und Leistungsschutzrechte vorbehalten. © punkt Software Development 2012-2018
Dieses Angebot ist ausschließlich für Industrie, Handwerk, Handel, öffentliche Einrichtungen und die freien Berufe bestimmt
Diese Webseite wurde mit xaranshop® 5.0 erstellt
xaran® und xaranshop® sind eingetragene Markenzeichen