Folge xaranshop auf Facebook

xaranshop® - Die Onlineshop Software für kleine und mittelständische Unternehmen.

            « Zurück
Gefällt Mir Button
xaranshop® V5.0
Konfiguration und Einrichtung

Name: Wiesmeier          info (ατ) wiesmeier.org          http://www.wiesmeier.org
Datum: 08.10.2013 11:27:31

  Hallo Zusammen,

hat schon mal jemand versucht einen Gefällt Mir Button für die Artikel einzutragen? Meine Ersten versuche sind alle gelungen. Es wird nur das falsche miniaturbild angezeigt. Hat jemand eine Idee was man noch umstellen müsste? Ich habe irgendwo gelesen das man die META Tags modifizieren müsste. smiley01.png
 
  Wiesmeier antwortet am 08.10.2013 22:51:53
Also mit diesen META Tags sollte es eigentlich passen. Zumindest funktioniert alles wenn ich die direkten Daten eintrage.

meta property="og:title" content="TITEL" />
meta property="og:type" content="article" />
meta property="og:url" content="HTTP: Adresse" />
meta property="og:image" content="HTTP: Adresse123.jpg" />
meta property="og:site_name" content="" />
meta property="og:description" content="BESCHREIBUNG" />

Nur das problem ist noch es ist nicht dynamisch.
Jetzt habe ich mir überlegt man könnte es mit php Variablen versuchen.

meta property="og:title" content="php echo $titel ?>" />
meta property="og:type" content="article" />
meta property="og:url" content="" />
meta property="og:image" content="php echo $basehref ?>php echo $verzeichnis_abbildungen ?>" />
meta property="og:site_name" content="" />
meta property="og:description" content="php echo $metadescription ?>" />

Soweit so gut. Nur mir würde die $Variable für die artikeldetails.php?aid=X fehlen. Und ich finde irgendwie keine in den Vorlagen. Hat jemand vielleicht eine Idee?smiley08.png

Bitte nicht wundern ich habe die ersten zeichen entfernt da die Meta Tag sonst nicht mehr sichtbar sind.smiley02.png
 info (ατ) wiesmeier.org         http://www.wiesmeier.org
  Wiesmeier antwortet am 09.10.2013 14:40:50
Kleine Korrektur, der PHP befehlt ist schon richtig.
php echo $basehref ?>php echo $verzeichnis_abbildungen ?>"
nur eine Variable für die $Artikel-NR muss ich noch hinten dran hängen. Nur wie sieht diese aus? smiley03.png
 info (ατ) wiesmeier.org         http://www.wiesmeier.org
  Thomas Görtler antwortet am 10.10.2013 12:34:26
Hallo Herr Wiesmeier,

wie sich sehe, haben Sie bereits eine Lösung für den Einbau des Open Graph Protokolls gefunden. Haben Sie die Daten direkt in die Vorlage eingebaut oder im Shop hinterlegt?

Wenn Sie Quelltext hier posten möchten, dann setzten Sie einfach davor und danach [ code] und [ /code] (ohne Leerzeichen am Anfang)

Dadurch können Sie den Quelltext dann komplett sehen wie z.B.

<?php echo($basehref . $verzeichnis_abbildungen); ?>

Gibt es noch Probleme mit bestimmten Inhalten, bei denen ich Ihnen weiterhelfen kann?

Freundliche Grüße,
Thomas Görtler
 info (ατ) punktsoft.de         http://www.punktsoft.de
  Wiesmeier antwortet am 10.10.2013 13:06:04
Hallo Herr Görtler,

vielen Dank für den Tipp. Also ich habe den Quelltext (META Tags)im Bereich Quelltext von Drittanbieter mit der Position eingefügt.
Im Moment sieht er noch so aus:

<meta property="og:title" content="<?php echo $titel ?>"/>
<meta property="og:type" content="article"/>
<meta property="og:url" content="http://<?php echo($_SERVER['HTTP_HOST'].$_SERVER['REQUEST_URI']); ?>"/>
<meta property="og:image" content="http://wiesmeier.dyndns.org/online-shop/abbildungen/<?php echo $metadescription ?>-A.jpg" />
<meta property="og:description" content="http://www.wiesmeier.org"/>
<meta property="og:site_name" content="http://www.wiesmeier.org" />


Wobei ich dann unter der "zusätzliche Suchmaschinenoptimierung"
den <meta name="descriptopn" content=artikel_benutzerdefiniert01>
zugewiesen habe.
Nun kann ich unter der artikel_benutzerdefiniert01 die Artikelnr. nochmal eintragen
Somit wird das META Tag folgendermaßen ausgelesen werden:
<meta property="og:image" content="http://wiesmeier.dyndns.org/online-shop/abbildungen/E1A1-A.jpg" />

Der Quelltext für die Button von Twitter, Facebook und Google+ habe ich in Textbausteine gesetzt um dann nur noch [TEXTBAUSTEINE_abc]in die Artikelbeschreibung einsetzten zu müssen. Damit behalte ich dann auf jedenfall noch die übersicht in der Beschreibung.

Vielleicht kann man den META Tag ja noch optimieren. Sodas z.B. die Artikelnr. direkt ausgelesen werden kann sodass ich nicht den Umweg über META description gehen muss.
Kann man in den Texbausteine PHP benutzen? Im Moment muss ich für jeden Artikel die Adresse separat auf die Button eintragen.

Liebe Grüße,

Wiesmeier
 info (ατ) wiesmeier.org         http://www.wiesmeier.org
  Thomas Görtler antwortet am 10.10.2013 14:53:10
Hallo Herr Wiesmeier,

ich hätte hier noch einen Lösungsansatz, den ggf. andere xaranshop Kunden auch nutzen können:

1. Fügen Sie den folgenden Quelltext unter "Optionen" -> "Quelltext von Drittanbietern" ein:

<?php
if(!isset($_REQUEST['aid']))
{
?>
<meta property="og:title" content="<?php echo($titel); ?>" />
<meta property="og:type" content="website" />
<meta property="og:url" content="<?php echo(kw(1261) . substr($_SERVER['REQUEST_URI'],1)); ?>" />
<meta property="og:image" content="<?php echo(kw(1261) . kw(1931) . 'logo.jpg'); ?>" />
<meta property="og:description" content="<?php echo( (($metadescription != '') ? htmlentities($metadescription, ENT_COMPAT ,'UTF-8', false) : htmlentities(kw(1085), ENT_COMPAT ,'UTF-8', false)) ); ?>" />
<meta property="og:site_name" content="http://<?php echo(parse_url(kw(1261), PHP_URL_HOST)); ?>" />
<?php
}
else
{

// Artikelbild aus der Datenbank laden
$artikelabbildung = '';
$aid = intval($_REQUEST['aid']);
$sql = "SELECT * FROM xaranshop_artikel WHERE artikel_id = ".intval($aid);
$ergebnis = mysql_query($sql, $verbindungskennung) or fehler(__FILE__,__LINE__,$sql,mysql_error());
while($tupel = mysql_fetch_array($ergebnis))
{
$artikelabbildung = base_name($tupel['artikel_abbildung01']);
}
?>
<meta property="og:title" content="<?php echo $titel ?>" />
<meta property="og:type" content="article" />
<meta property="og:url" content="<?php echo(kw(1261) . substr($_SERVER['REQUEST_URI'],1)); ?>" />
<meta property="og:image" content="<?php echo(kw(1261) . kw(1931) . $artikelabbildung); ?>" />
<meta property="og:description" content="<?php echo( (($metadescription != '') ? htmlentities($metadescription, ENT_COMPAT ,'UTF-8', false) : htmlentities(kw(1085), ENT_COMPAT ,'UTF-8', false)) ); ?>" />
<meta property="og:site_name" content="http://<?php echo(parse_url(kw(1261), PHP_URL_HOST)); ?>" />
<?php
}
?>


2. Setzen Sie den Haken bei "aktivieren" und wählen Sie als Postion "head" aus.

3. Klicken Sie auf Speichern und dann publizieren Sie die Vorlagen neu. Hier genügt die Vorgabe, "nur Änderungen seit - 5 Minuten".

4. Laden Sie in Ihren "abbildungen" Ordner am Server ein Logo (oder anderes repräsentatives Bild Ihrer Seite) hoch. Die Datei sollte entweder "logo.jpg" heißen, oder es kann auch der Name oben geändert werden.

5. Lassen Sie die Descripton bei der "zusätzlichen Suchmaschinenoptimierung" ruhig auf einer sinnvollen Einstellunge stehen, wie z.B. "artikel_kurzbeschreibung".

Jetzt sollten sich bei allen Seiten die Meta Tags der Seite, inkl. "Typ" = "website" finden lassen und auf den Artikeldetailseiten dann entsprechend "Typ" = "article" (wobei das article hier eher auf einen Blogeintrag statt auf einen Shop Artikel bezieht). Zusätzlich sind auf den Artikeldetailseiten jetzt die richtigen Bilder verlinkt.

Ich hoffe das hilft Ihnen und anderen Kunden schon einmal weiter. Verbesserungsvorschläge nehme ich gerne entgegen :)

Freundliche Grüße,
Thomas Görtler
 info (ατ) punktsoft.de         http://www.punktsoft.de
  Wiesmeier antwortet am 11.10.2013 10:38:03
Guten Tag Herr Görtler,

der Code von Ihnen klappt super. Nochmals Danke dafür.
Jetzt hatte ich mir gedacht wenn die Texbausetine kein PHP unterstützen ist es doch am einfachsten wenn man die Buttencodes direkt in den Vorlagen einarbeitet. Die Position in den Artikeldetails habe ich gefunden. Aber der Code lässt sich nicht so ohne weiteres dort einfach einfügen ohne ihn etwas umzuschreiben.
Den Gefällt Mir Button haben ich hinbekommen.

if($artikelbeschreibung_anzeigen == 'ja')
{
$html[] = '<hr/>';
$html[] = '<fb:like href="http://'.($_SERVER['HTTP_HOST'].$_SERVER['REQUEST_URI']).'" width="100" height="20" colorscheme="light" layout="button_count" action="like" show_faces="false" send="false"></fb:like>';

$feld1 = 'artikel_beschreibung0'.$merker->merker['sprache'];
$feld2 = 'artikel_umbruch0'.$merker->merker['sprache'];


soweit sogut nur bei den anderen beiden von Twitter und Google+ komm ich nicht weiter da diese ein Script enthalten.

<a href="https://twitter.com/share" class="twitter-share-button" data-url="http://'.($_SERVER['HTTP_HOST'].$_SERVER['REQUEST_URI']).'"; ?>" data-text="'.($titel).'" data-
lang="de">Twittern</a>
<script>!function(d,s,id){var js,fjs=d.getElementsByTagName(s)[0],p=/^http:/.test(d.location)?'http':'https';if(!d.getElementById(id)){js=d.createElement(s);js.id=id;js.src=p
+'://platform.twitter.com/widgets.js';fjs.parentNode.insertBefore(js,fjs);}}(document, 'script', 'twitter-wjs');</script>


<!-- Place this tag where you want the +1 button to render. --><div class="g-plusone" data-
size="medium" data-href="http://'.($_SERVER['HTTP_HOST'].$_SERVER['REQUEST_URI']).'">

<!-- Place this tag
after the last +1 button tag. -->
<script type="text/javascript">
window.___gcfg = {lang: 'de'};

(function() {
var po =
document.createElement('script'); po.type = 'text/javascript'; po.async = true;
po.src =
'https://apis.google.com/js/plusone.js';
var s = document.getElementsByTagName('script')[0]; s.parentNode.insertBefore(po, s);
})();
</script>


Es sollte am ende eigentlich so aussehen:


Das ganze hat dann den Vorteil das ich keine Button seperat bearbeiten muss und es wirklich nur in den Artikeldetails vorhanden ist.
Ich würde mich freuen wenn Sie mir auch hierfür ein Lösungscode zur verfügung stellen.
 info (ατ) wiesmeier.org         http://www.wiesmeier.org
  Wiesmeier antwortet am 17.10.2013 13:18:18
Geschafft. Jetzt hab ich alles in der Vorlage reinbekommen.
 info (ατ) wiesmeier.org         http://www.wiesmeier.org
  Thomas Görtler antwortet am 17.10.2013 15:12:42
Hallo Herr Wiesmeier,
Danke für die Rückinfo. Sorry, ich konnte leider noch nicht auf Ihre letzte Frage antworten. Wie ich sehe hat es aber nun trotzdem geklappt :)
Freundliche Grüße,
Thomas Görtler
 info (ατ) punktsoft.de         http://www.punktsoft.de

Beitrag 1 Antwort zu diesem Beitrag schreiben
 
 

Alle Urheber- und Leistungsschutzrechte vorbehalten. © punkt Software Development 2012-2018
Dieses Angebot ist ausschließlich für Industrie, Handwerk, Handel, öffentliche Einrichtungen und die freien Berufe bestimmt
Diese Webseite wurde mit xaranshop® 5.0 erstellt
xaran® und xaranshop® sind eingetragene Markenzeichen