Folge xaranshop auf Facebook

xaranshop® - Die Onlineshop Software für kleine und mittelständische Unternehmen.

            « Zurück
XaranShop V4.0, ausgewiesene MwSt. auf der Rechnung
xaranshop® V4.0
Konfiguration und Einrichtung

Name: Achim          info (ατ) mx-service.de
Datum: 18.04.2013 10:41:23

  Ich bastele gerade an meinem neuen Shop mit XaranShop V4.0. Dabei ist mir aufgefallen, daß nach dem Bestellvorgang die ausgewiesene MwSt auf der Rechnung nicht richtig berechnet wird. Ich habe einen Gesamtbetrag von 19,65€ incl MwSt, die ausgewiesene MwSt beträgt 4,08€. Das wären nach meiner Rechnung 20,76% Bei 19% müssten das 3,14€ sein.
Nicht entdeckter Fehler im Programm oder bin ich nur zu blöd für Prozentrechnung?
 
  Thomas Görtler antwortet am 19.04.2013 09:03:55
Hallo Achim,
welche Einstellungen sind denn unter "Optionen" -> "Berechnung von MwSt." ausgewählt? Stimmen die Steuersätze dort? Ein Link zum Shop wäre hilfreich, dann könnte ich mir das einmal genauer ansehen. Sie können mir den Link gerne per Email an kontakt (ατ) xaran.de zukommen lassen.

Bisher ist mir kein Fehler bei der Berechnung der MwSt. bekannt. Ich könnte mir hier ggf. eine andere Ursache vorstellen.

Freundliche Grüße,
Thomas Görtler
 info (ατ) punktsoft.de         http://www.punktsoft.de
  Thomas Görtler antwortet am 19.04.2013 09:07:21
Nachtrag:
Der MwSt. Betrag berechnet sich aus Gesamtbetrag + Versandkosten 5,90€. In dem Fall wären es dann 25,55 und die darin enthaltene MwSt. ist 4,08€. Somit alles in Ordnung.

Freundliche Grüße,
Thomas Görtler
 info (ατ) punktsoft.de         http://www.punktsoft.de
  Achim antwortet am 19.04.2013 09:54:40
Hallo Herr Görtler,
stimmt wenn man die Verpackungskosten mit dazu rechnet stimmt es. Die DHL weist aber auf ihren Rechnungen keine MwSt aus bzw da steht 0%. Wenn ich keine MwSt an DHL zahle kann/muss ich diese MwSt dem Kunden berechnen? Das ist ja wohl ein fiskaltechnisches Problem. Aus dem Bauch heraus hätte ich die Verpackungskosten ohne MwSt in Rechnung gestellt....mal meinen Steuerberater fragen...
 info (ατ) mx-service.de         http://www.shop.mx-service.de
  Thomas Görtler antwortet am 19.04.2013 10:01:45
Der Steuersatz für die Versandkosten kann unter "Interaktiv" -> "Versandkosten" eingestellt werden. Dort ist bei Ihnen sicher der Wert 1 für den normalen Steuersatz hinterlegt.

Freundliche Grüße,
Thomas Görtler
 info (ατ) punktsoft.de         http://www.punktsoft.de
  Achim antwortet am 19.04.2013 11:57:37
Hallo Herr Görtler,

danke für den Tip, das funktioniert auch so. Allerdings hab ich nach halbstündiger Diskussion mit meinem Steuerberater neue Erkenntnisse.

Bei einer USt pflichtigen Hauptleistung wird auch die Nebenleistung (Versand) steuerpflichtig...das bedeutet man darf die MwSt Berechnung des Versands nicht ausschalten sonst betreibt man Steuerhinterziehung.

Die Berechnung mit MwSt funktioniert ja auch bei allen Dienstleistern die die MwSt auf den Rechnungen ausweisen. Leider ist das bei DHL (normales Paket nicht so). Ich müsste also die 19% noch auf die 5,90 Versand draufschlagen oder einfach die Faust in der Tasche machen smiley07.png

und damit soll das Thema erledigt sein
 info (ατ) mx-service.de

Beitrag 1 Antwort zu diesem Beitrag schreiben
 
 

Alle Urheber- und Leistungsschutzrechte vorbehalten. © punkt Software Development 2012-2022
Dieses Angebot ist ausschließlich für Industrie, Handwerk, Handel, öffentliche Einrichtungen und die freien Berufe bestimmt
Diese Webseite wurde mit xaranshop® 5.0 erstellt
xaran® und xaranshop® sind eingetragene Markenzeichen